Menu
A+ A A-

Stephanie Martins gewinnt erstmals bei den Damen

Die letzten Endspiele der MS-Open 2017 sind beendet und alle 159 Spiele wurden ausgetragen. Alle Titelträger bei den Damen und Herren und der Weltmeister im Five Shoot Out wurden geehrt.

Am Samstag wurde das Damenfeld im Sport-Center Borkstrasse ausgetragen, hier konnte sich Stephanie Martins (Hot Socks Mülheim) erstmals in die Siegerliste eintragen. Im Endspiel konnte sich Martins glatt in drei Sätzen gegen die Bielefelderin Nadine Gehring durchsetzen. Auf dem dritten Platz konnte sich Leak Brebeck vom Rainbow Squash Club.

Im Herren-A-Feld trafen der Wormser Tim Weber auf den Tschechen Ondřej Vorlíček im Finale aufeinander, es entwickelte sich ein interessantes Finale, welches Weber schließlich in drei Sätzen für sich gewinnen konnte. Auf Platz drei konnte sich Vorjahres-Finalist Yannis Senkel platzieren.

Bei der Five Shoot Weltmeisterschaft 2017 konnte sich ein neuer Weltmeister in die Siegerliste eintragen. Im vereinsinternen (SC Hasbergen) konnte sich Stephan Gausmann mit 6:5 gegen André Igelbrink durchsetzen.

Siegerbild - Damen MS-Open 2017: Nadine Gehring (Platz 2), Stephanie Martins (Siegerin), Alexandra Barthel (Platz 3)

Damen A
1. Platz Stephanie Martins
2. Platz Nadine Gehring
3. Platz Alexandra Barthel
1. Trost Leah Brebeck

Five Shoot Out
1. Platz Stephan Gausmann
2. Platz André Igelbrink
3. Platz Daniel Brinkmann

Siegerehrung MS-Open 2017: Ondřej Vorlíček (Platz 2 Herren A), Tim Weber (Sieger Herren A), Stephan Gausmann (Five Shoot Out Weltmeister)

Herren A
1. Platz Tim Weber
2. Platz Ondřej Vorlíček
3. Platz Yannis Senkel
1. Trost André Igelbrink

Herren B
1. Platz Julian Scheipermeier
2. Platz Liaquat Ali
3. Platz Ralf Schubert
1. Trost Stephan Milardovic

Herren C
1. Platz Alexander Homrich
2. Platz Dustin Kortmann
3. Platz Jan Mertin
1. Trost Marc Viereck

Herren D
1. Platz Mohamed Harb
2. Platz Markus Remmel
3. Platz Moritz Sowada
1. Trost Rainer Becker

 

Das knappste Spiel der MS-Open 2017:

Punkte Feld Spieler S 1 S 2 S 3 S 4 S 5 Dauer Zählweise
106 Herren A Joshua van Huet 11 11 11 14 5 49 min PARS 11
Sandro Ehlers 9 5 13 16 11

Das Spiel mit der längsten Spieldauer bei den MS-Open 2017:

Punkte Feld Spieler S 1 S 2 S 3 S 4 S 5 Dauer Zählweise
94 Herren B Rainer Aldinger 11 3 9 13 3 54 min PARS 11
Bert Sperling 6 11 12 11 11

 

Squash Livestreaming bei den MS-Open

Livestream vom Samstag:


https://www.youtube.com/watch?v=ZmxU-V7aSz4

Livestream vom Sonntag:


https://www.youtube.com/watch?v=WWolOPo_X0Y

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Turnierfacts

" Tim Weber gewann 2014 das Finale im Herren-A-Feld, obwohl er schon Matchball gegen sich hatte. "